JONATHAN ZELTER

AKTUELLES ALBUM: „VON MANNHEIM BIS NEW YORK“:

JETZT VIDEO ANSEHEN
ALBUM KAUFEN / ALLE DETAILS

Seine Songs sind Mutmacher, erzählen vom Zurechtkommen in dieser Welt und davon, dass man einen Platz in einem Herzen finden kann, das auf einen wartet und wo es genügt, einfach nur man selbst zu sein.

Einen Stift, ein Blatt Papier & ein Klavier – mehr braucht Jonathan Zelter nicht, um seine Gedanken, Erfahrungen, Sehnsüchte und Träume in Töne und Worte zu verwandeln. Mit seiner Debüt-Single „Ein Teil von meinem Herzen“ gelang ihm, wovon viele Nachwuchskünstler träumen: 3,5 Millionen Views auf YouTube, Top20 in den Radio-Charts, zahlreiche TV-Auftritte und Auszeichnungen – vor allem aber generationsübergreifend begeisterte Menschen, Zuhörer und Konzertbesucher. Kraftvolle Momente, die den Deutsch-Poeten und seine Band von Tag zu Tag beflügeln und stetig weiter tragen.

Foto: Kerstin Joensson

2015 wagte sich Jonathan Zelter mit seinem kleinen Team und dem eigens für ihn gegründeten Label halligalli records an sein erstes Album-Projekt. Gerade einmal 21-jährig, stellte er sein Debüt-Album „Sei immer du selbst“ (halligalli records/ Electrola/ Universal Music) live mit Band im Mannheimer Capitol vor. Nur drei Tage später stand der Wahlmannheimer in der ZDF-Show „Willkommen bei Carmen Nebel“ im Finale des Publikum-Votings um den Titel NEWCOMER DES JAHRES – und belegte mit überzeugenden 53,3 % TED den ersten Platz.

Seitdem eröffneten sich dem jungen Musiker unglaubliche Chancen: PUR, Glasperlenspiel, Max Giesinger, Johannes Oerding, Laith al Deen, Nik P., Howard Carpendale und Beatrice Egli teilten mit Jonathan Zelter & Band bereits ihre Bühnen.

„Wenn ich daran denke, welche Türen sich durch meine erste Single Ein Teil von meinem Herzen und die Songs meines ersten Albums geöffnet haben, fühlt sich das immer noch an, wie ein Traum!“, so der mittlerweile 23-jährige Singer-Songwriter.

Seine aus dem Leben gegriffenen Songs balancieren zwischen melodiösem Deutsch-Pop an der Grenze zu modernem deutschsprachigem Schlager. Jonathan Zelter hat sich mit seiner Musik innerhalb kürzester Zeit als eigene Marke etabliert. Live „rockt“ der vielseitige Musiker mit seiner Band vom Unplugged-Set bis zur achtköpfigen Festival-Besetzung. Seine kompositorischen und textlichen Stärken spielt Jonathan Zelter (mit Band) in Clubs und Veranstaltungshallen konsequent aus. Am Flügel wie an der Gitarre sich selbst begleitend, haben seine Auftritte auch als Solist einen unverwechselbaren Charme und Charakter.

„Meine Songs sollen zeitgemäß klingen, eine klare Aussage haben und das Gefühl vermitteln, das ich spüre, wenn ich sie schreibe. Sich selbst treu zu bleiben, Menschen zu erreichen, egal welcher Generation und musikalischer Ausrichtung, und vor allem der gemeinsame Spaß an der Musik ist das, was für mich zählt!“

“ZDF-Fernsehgarten“, „Immer wieder sonntags“ (ARD), „BR-Abendschau“ „Stefanie Hertel – Meine Stars“ (MDR), „Willkommen bei Carmen Nebel“ (ZDF) sowie Talks bei „Kaffee oder Tee“ und der „Landesschau Rheinland-Pfalz“ im SWR-Fernsehen – für einen Newcomer außergewöhnlich, durfte sich Jonathan Zelter bereits über zahlreiche TV-Einladungen freuen. Jonathan Zelter war 2015 und 2016 „Jahressieger“ der Top15-Hitparade von NDR1 Radio Niedersachsen. Auch über den BayernPlus-Award des Bayrischen Rundfunks durfte sich der aus Rheinland-Pfalz stammende Singer-Songwriter zu Jahresbeginn 2016 und erneut 2017 freuen. Zudem wurde Jonathan Zelter 2016 als „Entdeckung des Jahres“ mit dem SMAGO-Award ausgezeichnet.

Auch die GEMA wurde bereits auf den Singer-Songwirter aufmerksam und förderte Jonathan Zelter als Nachwuchsurheber durch das Europäische Musikautoren-Stipendium EMAS. Im Juli 2017 besuchte er als EMAS-Stipendiat der GEMA die Textdichter-Masterclass der Celler Schule.

Die Aufmerksamkeit, die ihm geschenkt wird, möchte Jonathan Zelter für den guten Zweck einsetzen: Der junge Musiker engagiert sich seit 2016 als Botschafter für die Stiftung KinderHerz und unterstützt zudem ausgewählte caritative Vereine durch Charity-Auftritte – bereits zweimal stand er im Rahmen der alljährlichen RollOn Austria-Gala im Innsbrucker Congress auf der Bühne.

Bei all den erschütternden Ereignissen in unserer Welt, ist es umso wichtiger, täglich die schönen Momente im Leben zu schätzen und bewusst zu genießen. Gemeinsam mit den Studenten der DHBW Baden-Württemberg trug der Singer-Songwriter Jonathan Zelter unter dem Slogan #momentewiediese dazu bei. Mit der Überraschungs-Aktion schenkten Jonathan & seine Band den Passanten in der Mannheimer Innenstadt bewegende Momente. Der Clip zur Idee, die im Frühsommer 2016 geboren wurde, zeigt bildhaft, wie einfach es ist, einen Augenblick zu etwas Besonderem zu machen.

Nach intensiver Studioarbeit und seiner mit Aufmerksamkeit verfolgten Live-Konzert-Reihe 2017 meldet sich Jonathan Zelter im Mai 2018 mit neuem Album im Gepäck auch wieder auf Live-Tournee zurück. Mit seinem aktuellen Akustik-Clip „Man muss sich erstmal trauen“ und seiner Single „Purzelbaum“ schlägt Jonathan Zelter den Bogen zur neuen Scheibe. „Von Mannheim bis New York“ (Album-Release 27.04.2018) – Jonathan Zelter und seine Band haben noch Träume, und einen vollgetankten Tourbus haben sie auch … fest entschlossen, jeden Weg gemeinsam zu gehen.

Jonathan Zelter schreibt auf, was ihn bewegt. Er „arrangiert“ sein Leben und übersetzt es in Lieder, die Geschichten erzählen – von sich und von anderen. Von anderen, die gar nicht so anders sind, sondern so, wie wir auch selber sein könnten. Die Themen seines zweiten Albums schreiben „Sei immer du selbst“ weiter. Überraschend, wie das Leben nun mal so spielt, und auch durchaus mit Kante. Aus ganzer Seele. Für Träumer und Denker.

> zur Webseite des Künstlers: www.jonathanzelter.de